Herzlich Willkommen

  

Das Erste, was mir an dir aufgefallen ist, sind zwei kleine Flügel unter der Schulter. Du versteckst sie vor dir selbst durch Ängste, an denen du festhälst. Du weisst nicht, dass du Flügel hast, aber sie sind da und warten schon so lange darauf, sich zu entfalten. Alles ist möglich.  

Befreie dich von dem Schmerz, den du nicht mehr tragen kannst. Die Last ist zu schwer, sie behindert dich, wirft dich aus der Bahn.

Du musst dich von ihr befreien, wenn du fliegen willst. Hol dir das, was dir zusteht und folge dem Weg deines Herzens.

Auch wenn du vielleicht manchmal gar nicht weisst, wohin es gehen soll. Kümmere dich um deine Seele - man

kann ihr Leuchten sehen. Dann überlasse dich dem Wind, vertraue ihm, und er wird dich forttragen.

Es wäre ein Jammer, wenn deine Flügel verkümmern würden...

 

 

Agenda

 

21. - 29. Mai 2017: Yoga auf Mallorca (weitere Infos)

9. Juni 2017: Yoga und Ambra Bijoux (weitere Infos)

8. Juli 2017: Yogatag in der Rheinschlucht (weitere Infos)

12. - 16. August 2017: Yoga im Tessin (weitere Infos)

3. - 5. November 2017: Yoga im Tessin (weitere Infos)